Die Akazie ist eine Pflanzengattung, welche zu den Mimosengewächsen gehört und Teil der Familie der Hülsenfrüchtler ist. In der Gegenwart gibt es ungefähr 950 Arten der Akazien, die primär in Australien vorkommen und weniger in Europa oder Afrika.

 

Die Symbolik

Das Symbol der Akazie ist eher von geringem Bekanntheitsgrad und wird vorrangig auf die Freimaurer zurückgeführt. Die Akazienzweige spielen dort eine wichtige sinnbildliche Rolle. Die Zweige werden als Zeichen der Unsterblichkeit auf Gräber gepflanzt und auf Begräbnissen ins Grab geworfen. In der Mythologie der Freimaurer wächst beispielsweise auf dem Grab ihres ersten, ermordeten Großmeister Hiram Abiff eine Akazie. Ein Symbol dafür, dass die Ideen des Meisters weiterleben und seine Arbeit fortgeführt werden wird. Die Akazie symbolisiert also einen Neuanfang und Hoffnung.
Die Akazienblüten stehen jedoch auch als Symbol für keusche sowie platonische Liebe. Haben die Akazien gelbe Blüten, bedeutet dies, dass man sich über einen neuen Verehrer freuen darf. Dies harmoniert sehr schön mit der Auffassung der christlichen sowie jüdischen Glaubensgemeinschaft, denn dort stehen sie  für ein gutes und moralisches Leben.
Eine Akazie ermöglicht es auf einem einzigartigen Wege, seinem Schatz seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen und dies auf einer sitt- und tugendreichen Art

 

Zitat Akazie

Es hingen, wie duftende Hände von Frauen,
Blaß die Akazienblüten im Blauen;
Sie streuten uns süße Betäubung aus,
Die Füße fanden nicht mehr nach Haus.

(Max Dauthendey)

 

Leave a Comment.